Bienvenue sur le site du gîte d'étape Le Sequoia
Clairegoutte / Haute-Saône
Franche-Comté / France

Ortsbesichtigung

Sie werden in einem typisch Franche-Comte regional brauchtümlichen Anwesen willkommen geheißen. Die Ferienherberge befindet sich unmittelbar im Umkreis der denkmalgeschützten evangelischen Kirche, im Herzen des Dorfes. Die Herberge steht für warme, urländliche Atmosphäre, für welche diese Gegend bekannt ist. Die Scheune mit ihrem “abgestutzten Dach” ist typisch für die charakteristisch lokale Bauweise. In ihrem Mittelbereich befindet sich der Aufenthaltsraum oder Speisesaal. Der Architekt war besonders bemüht, die Drei-Strukturenaufteilung zu erhalten. Über den zwei Stallungen, auf jeder Seite des Mittelschiffes eine, unter dem Heuschober, von dem aus man das eingebrachte Heu verteilte, befinden sich heute die Unterkünfte, in denen man gewiss bequemer übernachtet, als im Stroh von damals.

Die angebauten Baderäume bilden das Bindeglied zwischen Vorder- und Rückseite des Komplexes, welche, zentral gelegenen, anspruchsvoll und funktionell Körperpflege-Komfort bieten. Über eine überdachte Galerie verbunden, befindet sich im Pfarrhaus die anliegende Küche, die mit Halb/Profi/Ausstattung versehen, die Zubereitung feinster Wanderermenus ermöglicht. So werden nach der sportlichen Anstrengung die “Batterien” auch wieder aufgeladen.

Und wie auch die unmittelbare Umgebung beschreiben? Von der Frische des bewaldeten Hintergrundes auf der Rückseite des Anwesens, bis zu dem rundum geschlossenen, verschließbaren Eingangshof, wo Groß und Klein beim Lauschen des unaufhörlich fließenden Quellwassers des “Durot- Brunnen” die Sonne genießen können, oder wo das “Auf die Uhr Schauen” unter dem Klang der Kirchenglocken , die stetig und unaufhaltsam die Stunden verkünden, überflüssig wird!